Die Wirtschaftlichkeitsberechnung

Die Wirtschaftlichkeit einer Kapitalanlagenimmobilie ist für den Anleger eine bedeutende Grundlage für viel Freude in der Zukunft an seiner Investition. Hier dient die Wirtschaftlichkeitsberechnung als Grundlage, um das komplexe Zusammenspiel aller Komponenten der Immobilieninvestition in Zahlen darzustellen.

Dennoch sollte diese Berechnung leicht verständlich, nachvollziehbar aber auch detailliert sein.

Spezielle Software wurde hierfür entwickelt, die wir uns intensiv zu Nutze machen.

 

Folgende Daten werden in unserer Wirtschaftlichkeitsberechnung berücksichtigt:

 

–        Ihre zur zeitige Einkommenssituation

–        Eventuelle Einkommensveränderungen in näherer Zukunft

–        Ihre heutige Steuerlast

–        Ihre zukünftige Steuerlast ( z.B. durch Heirat, Steuerklassenänderungen)

–        Mieteinnahmen

–        Nebenkosten der Immobilie

–        Zins und Tilgungspläne

–        eventuelle Fördermittel wie KFW- Förderung